Bitcoin Preisanalyse für den – Slow Crawl für Bullen

Der Bitcoin-Preis wurde auf seinem 1-Stunden-Chart innerhalb eines engen aufsteigenden Kanals gehandelt, nachdem er nach einem schnellen Rückzug in einen zuvor durchbrochenen Widerstandsbereich zurückgegangen war.

Bitcoin Profit Preis-Highlights

Erinnern Sie sich daran, dass Bitcoin oberhalb eines längerfristigen symmetrischen Dreiecksmusters brach, was darauf hindeutet, dass Bullen an Boden gewinnen, wie hier: https://www.betrugscheck.net/bitcoin-profit-erfahrung/. Der Aufwärtsdruck war jedoch nicht so stark, da Bitcoin zwischen Dollarstärke und verbesserter Risikobereitschaft hin- und hergerissen wird. Der Bitcoin Profit Preis wird innerhalb eines aufsteigenden Kanals allmählich höher gehandelt und könnte darauf zurückzuführen sein, dass der Widerstand bei 445 $ getestet wird.

Wird der Kanal halten? Technische Indikatoren deuten darauf hin, dass der Bitcoin-Preis vom oberen Ende der Bandbreite abprallen könnte, da der RSI beginnt, von der überkauften Zone abzurutschen. Die Stochastik scheint sich noch im Aufwärtstrend zu befinden, ist aber gerade im überkauften Bereich gelandet, was darauf hindeutet, dass der Kaufdruck bald nachlassen könnte.

Darüber hinaus liegt der 100 SMA unter dem 200 SMA, was darauf hindeutet, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten führt. Allerdings scheint sich eine Aufwärtskreuzung abzuzeichnen, was bedeuten könnte, dass der Aufwärtstrend noch anhalten könnte.

Ein Abprall vom Kanalwiderstand bei $445 könnte zu einem Test der Kanalunterstützung bei $425 führen, der sich direkt um die dynamische Unterstützung der gleitenden Durchschnitte herum befindet. Die Käufer könnten darauf warten, um diese Niveaus herum einzusteigen, so dass der Aufwärtstrend an Dynamik gewinnt.

Eine starke Dollar-Rallye könnte jedoch zu einem Bruch der Channel-Unterstützung und einem entsprechenden Abwärtstrend führen, wenn die Risikoaversion zurückkehrt.

Denken Sie daran, dass Bitcoin zuvor unter einer kurzfristig ansteigenden Trendlinie brach, was darauf hindeutet, dass die Käufer Schwierigkeiten haben, den starken Anstieg aufrechtzuerhalten, so wie hier gesehen bei betrugscheck. Von hier aus könnte eine schwache Rallye stattfinden, da der Bitcoin-Preis immer noch sicher über dem gebrochenen Dreieckswiderstand um 420 $ liegt.

Marktereignisse

Die Daten aus der US-Wirtschaft fielen am Freitag stärker aus als erwartet, so dass der Dollar gegenüber seinen Währungspartnern wieder an Boden gewinnen konnte. Dennoch konnte sich der Bitcoin-Preis über Wasser halten, da die Risikobereitschaft an den Finanzmärkten weiterhin vorhanden war.

Das BIP der Vereinigten Staaten wurde von 0,7% auf 1,0% angehoben, anstatt auf die prognostizierten 0,4% heruntergestuft zu werden. Auch die privaten Ausgaben und das Einkommen übertrafen mit jeweils 0,5% die Erwartungen. Für heute sind der Chicago PMI und die ausstehenden Verkaufszahlen für das Eigenheim fällig.

Im Laufe der Woche werden weitere Katalysatoren aufgestellt, darunter die ISM PMI-Releases und ADP-Beschäftigungsänderungsdaten außerhalb der Landwirtschaft vor dem NFP vom Freitag. Starke Jobdaten könnten die Forderungen nach einer Zinserhöhung der Fed im März erneuern, obwohl die Politiker angegeben haben, dass sie auf weitere Inflationsgewinne warten.

Weitere Eventrisiken für die Woche sind die Veröffentlichung der chinesischen PMI-Werte morgen, da dies einen starken Einfluss auf die allgemeine Marktstimmung haben könnte. Analysten erwarten, dass der PMI der Caixin-Produktion bei 48,4 und der offizielle Messwert der Regierung bei 49,4 stabil bleiben, obwohl alle größeren Revisionen bestimmen könnten, wohin die Risikoströme gehen könnten.

Abgesehen davon könnte die RBA-Erklärung auch zu starken Bewegungen führen, da ein Wechsel zu einer friedlicheren Haltung die Anleger dazu bringen könnte, mehr Mittel in Safe-Häfen wie den Dollar zu investieren.