Ethereum, angeheizt von ‚goldenem Kreuz‘, könnte diese Woche 290 Dollar erreichen

Das goldene Kreuz, das kürzlich stattfand, projizierte nicht sofort die vom Markt erwartete heftige Pumpe, obwohl es noch Hoffnung für die ETH geben könnte . Laut CoinMarketCap hat Ethereum eine Marktkapitalisierung von über 27,12 Milliarden US-Dollar, wobei die ETH im Wert von über 26,82 Milliarden US-Dollar in den letzten 24 Stunden gehandelt wurde.

Das 1-Stunden-Diagramm zeigte, wie sich die ETH in den letzten Tagen durch eine fallende Keilformation bewegte

Diese Muster brechen in fast 70% der Fälle nach oben aus, was kurzfristig positive Preisbewegungen bedeuten könnte. Ethereum schien bei der 78,6% Fibonacci-Retracement-Linie von 253 USD auf einen starken Widerstand zu stoßen, und ein Verstoß gegen dieses Bitcoin Revolution Niveau könnte diese Woche einen starken Aufwärtstrend ermöglichen.

Das Versäumnis des Preises, die untere Trendlinie nach der ersten Berührung zu berühren, könnte bedeuten, dass die bullische Stimmung die Bären im aktuellen Marktszenario außer Kraft setzt. Die gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnittswerte schienen ihre Todeskreuzbildung verlassen zu haben und sich in das weitaus optimistischere goldene Kreuz zu bewegen. Beide MAs, die sich unter den Preiskerzen bewegen, sind auch ein Zeichen für einen Bullenmarkt.

MACD zeigte kurzfristig eine Aufwärtsbewegung an, wobei die Signallinie gerade unter der blauen MACD-Linie gekreuzt war. Es ist wahrscheinlich, dass sich die ETH seitwärts bewegt, bis der Preis die obere Trendlinie bei der Fibonacci-Retracement-Linie von 78,6% berührt, woraufhin ein Ausbruch auf 290 USD plausibel erscheint.

Bitcoin

In diesem Monat, wie pro Daten von CoinMetrics , Astraleum sieht auch zunehmende tägliche Transaktionsanzahl ziemlich konsequent mit der Anzahl der aktiven Adressen pro Tag steigen. Dies ist wahrscheinlich auf die steigende Anzahl von Projekten zurückzuführen, die auf der Blockchain gebaut werden, was wiederum die Akzeptanz und mehr Kapital in den Raum treiben könnte. Eine höhere Anzahl von Transaktionen bedeutet wahrscheinlich auch steigende Volumina, was dazu beitragen könnte, den ETH- Preis über den starken Widerstand von 253 USD anzuheben.

Fazit

Ethereum wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen eine gewisse Seitwärtsbewegung erfahren und sich auf die obere Trendlinie bei einem Fibonacci-Retracement-Niveau von 78,6% bewegen. Von hier aus könnte das goldene Kreuz vor nächster Woche einen Ausbruch nach oben auf das Niveau von 290 USD bewirken.