Wie formatiert man eine schreibgeschützte SD-Karte?

Haben Sie jemals versucht, Ihre SD-Karte auf Ihrem PC zu formatieren, nur um zu sehen, dass sie schreibgeschützt ist, was bedeutet, dass Sie nicht einmal auf die SD-Karte zugreifen können, können nicht auf Ihre Dateien auf der SD-Karte zugreifen, das kann beunruhigend sein, nicht wahr? In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie den Schreibschutz Ihrer SD-Karte auf einfache Weise entfernen und sie anschließend formatieren können.

Teil 1. Was bedeutet Schreibschutz?

Der Schreibschutz (Nur-Lese-Schutz) ist die Fähigkeit eines Speichermediums wie z. B. einer SD-Karte, zu verhindern, dass neue Daten geschrieben oder geändert werden. Das bedeutet, dass Sie die auf dem Datenträger enthaltenen Informationen zwar lesen, aber nicht löschen oder Dateien kopieren können, sodass Sie die SD-Karte nicht formatieren können, wenn sie schreibgeschützt ist. In diesem Fall wird Ihre SD-Karte unbrauchbar, bis Sie den Schreibschutz auf der SD-Karte aufheben.

Teil 2. Wie entfernt man den Schreibschutz von der SD-Karte?

Eine einfache Möglichkeit, den Schreibschutz Ihrer SD-Karte aufzuheben, besteht darin, den kleinen Sperrschalter auf der linken Seite Ihrer SD-Karte nach oben zu schieben. Leider kann die SD-Karte aber auch dann noch schreibgeschützt sein, wenn sie nicht gesperrt ist. In diesem Fall können Sie den Schreibschutz mit den folgenden Methoden aufheben.

Methode 1. SD-Karten-Eigenschaften prüfen

Gehen Sie zu „Dieser PC“, suchen Sie Ihren Kartenleser unter „Geräte mit Wechselmedien“, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften“. Möglicherweise gibt es eine Option zum Entfernen des Schreibschutzes. Klicken Sie auf die Option und versuchen Sie es erneut.

Methode 2. CMD verwenden, um die schreibgeschützten Attribute der SD-Karte zu löschen

In der Regel verfügt Windows über CMD-Tools, mit denen Sie fehlerhafte Sektoren auf dem Ziellaufwerk überprüfen oder die Partition erstellen und löschen können. Sie können schreibgeschützte Attribute mit den folgenden Schritten löschen:

Klicken Sie auf „Start“ und geben Sie „cmd“ in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Als Administrator ausführen“, um das Programm zu öffnen, geben Sie dann die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils „Enter“:

diskpart

list disk

select disk #

Wenn die gelöschten Festplattenattribute erfolgreich im Fenster erscheinen, können Sie „exit“ eingeben und die Eingabetaste drücken. Danach haben Sie den Schreibschutz der SD-Karte erfolgreich entfernt.

schreibgeschützte karte kann nicht formatiert werden – schreibschutz von sd-karte mit diskpart entfernen

Methode 3. Deaktivieren Sie den Schreibschutz mit dem Registry Editor

Wenn CMD nicht funktioniert und Ihre SD-Karte immer noch „schreibgeschützt“ anzeigt, können Sie den Schreibschutz auch mit dem Registrierungs-Editor deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Drücken Sie „Windows-Taste +R“, um den Ausführungsdialog zu öffnen. Geben Sie „Regedit“ ein und klicken Sie auf „OK“, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Schritt 2: Erweitern Sie die Einträge im linken Bereich und navigieren Sie zum folgenden Pfad.

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE

\SYSTEM\AktuelleSteuerung\Steuerung\Speichersystemrichtlinien

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Schreibschutz“ und ändern Sie die Wertedaten von 1 auf 0. Klicken Sie dann auf „OK“.

Schreibgeschützte Karte kann nicht formatiert werden – Schreibschutz deaktivieren

Schritt 4: Schließen Sie den „Registry Editor“ und starten Sie den PC neu. Dann haben Sie erfolgreich den Schreibschutz von der SD-Karte entfernt.

Teil 3. Wie formatiert man eine SD-Karte nach dem Entfernen des Schreibschutzes?

Viele Anwender fragen sich vielleicht, ob sie eine schreibgeschützte SD-Karte formatieren können. Die Antwort ist Ja. Sobald Sie die schreibgeschützte SD-Karte entsperrt haben, können Sie sie richtig verwenden. Wenn Sie die SD-Karte nach dem Entfernen des Schreibschutzes formatieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: Klicken Sie auf „Start“, geben Sie „Ausführen“ in die Suchleiste ein und drücken Sie „Enter“.

Schritt 2: Geben Sie nun in das Ausführungsfeld „CMD“ ein und klicken Sie auf „OK“.

Schritt 3: Das Fenster der Eingabeaufforderung wird geöffnet, geben Sie „diskpart“ ein, um das Dienstprogramm diskpart zu starten.

Schritt 4: Geben Sie nun „list disk“ ein, um die Laufwerke auf Ihrem PC zu finden.

Schritt 5: Geben Sie als nächstes „disk 1“ ein (wobei 1 die Nummer Ihrer SD-Karte sein sollte).

Schritt 6: Geben Sie nun „Clean“ ein, um alle Daten auf Ihrer SD-Karte zu löschen.

Schritt 7: Dann müssen Sie eine neue Partition erstellen. Geben Sie „Partition primär erstellen“ ein.

Schritt 8: Geben Sie nun „select partition 1“ ein (wobei 1 für die neu erstellte Partition steht).

Schritt 9: Geben Sie anschließend „Aktiv“ ein, um die Partition zu aktivieren.

Schritt 10: Geben Sie schließlich „format fs=ntfs (oder format fs=fat32)“ ein, um die Partition mit dem gewünschten Dateisystem zu formatieren.

Die obige Methode funktioniert nur unter Windows. Sie können auch lernen, wie man eine SD-Karte auf einem Mac formatiert.